Seite auswählen

Staatsmeisterschaft 2017 am Flugplatz Fürstenfeld

Der Hauptbewerb des Jahres, die Staatsmeisterschaften wurden von 16. August bis 19. August durchgeführt. Die SkyRaiders konnten ihre Leistung vom Vorjahr wieder steigern und belegten mit einem Schnitt von 14,4 Punkten den 2. Platz hinter dem langjährigen Staatsmeisterteam Final Fire. Den dritten Platz konnte sich nach einem sehr spannendem Finale das Team SlowMotion sichern. Die weiteren Staatsmeister sind im Speedskydiving Reinhard Wiesenhofer, im Freefly Death Dump and Blind und im 2er-VFS die Kernölprinzen. Weiters wurde das Team 8ung österreichischer Meister in der 8er Formation. Es war ein toller und vor allem ein unfallfreier Bewerb. Wir bedanken uns für die Großartige Organisation von Wolfgang Niederl und seinem Team.

Ende Oktober stehen noch die steirischen Meisterschaften an. Wir freuen uns darauf. Bis dahin schöne und unfallfreie Sprünge wünschen die SkyRaiders.